Español English Deutsch Dutch Français
Besuche uns auf Visit us on Facebook
Für mehr Informationen oder Reservierung schreiben Sie bitte an: info@rubicondiving.com oder rufen Sie uns an:
0034 928 349 346
GUEST COMMENT
You looked after everyone, from the moment you picked us up from the hotel, to dropping us back, and also not forgetting feeding us in between dives with coffee and cakes!
Terry

Sporttaucher Ausbildung – der nächste Schritt


Nachdem you deinen Padi Open Water Diver Kurs abgeschlossen hast, geht der Spaß erst richtig los. Ab jetzt kann deine Ausbildung individuell auf deine Bedürfnisse und Interessen abgestimmt werden.

Ob du nun an Unterwasser Fotografie, Wracktauchen oder nur tieferen Tauchgängen als 18m interessiert bist, spielt keine Rolle. Lass dich jetzt von uns etwas durch das Ausbildungssystem führen.

Rubicon Diving bietet eine viel zahl an verschiedenen Kursen, in Kombination mit einer einzigartigen vulkanischen Unterwasserwelt und einer tollen Unterwasserfauna.

Adventure Diver
Wolltest du schon immer mal unter Wasser fotografieren? Wie wäre es mit Wracktauchen? Hier ist deine Möglichkeit dazu. Als Teil des Adventures in Diving Programm kannst du dir drei spezial Tauchgänge aussuchen und einen Vorgeschmack auf das bekommen, was dich erwartet. Auch wirst du deine Fähigkeiten verbessern und dich wohler und selbstsicherer Unter Wasser fühlen, d.h. Du kannst deine Tauchgänge mehr genießen.

Nach dem PADI Adventure Diver Brevet kannst damit zwei weiteren Spezial-Tauchgängen, inklusive Tief und Navigation PADI Advanced Open Water diver werden.

Deine PADI Adventure Tauchgänge werden auch auf den die PADI Specialty Diver Brevets anerkannt.

kostet €300 an einem oder mehreren Tagen gemacht werden, abhängig wie viel Zeit du mitbringst.

Für weitere Informationen: klicke hier
Advanced Open Water Diver

Wieso sollte man Advanced Open Water Diver werden? Nach fünf Advanced Open Water Tauchgängen, wirst du mehr Erfahrung besitzen, dich sicher unter Wasser fühlen und mehr Vertrauen in dich und deine Tauchfertigkeiten haben. All dies trägt dazu bei dass du deine Tauchgänge mehr genießen kannst. Wenn du dich als AOWD qualifiziert hast, darfst du bis 30m tauchen und kannst die ganze Palette der PADI Spezial Kurse entdecken. Um an dem AOWD Kurs teilnehmen zu können musst du als Padi Open Water Diver Qualifiziert und Minimum 15 Jahre alt sein. Mit Zwölf kannst und Junior AOWD werden. Das AOWD Brevet besteht aus fünf Abenteuertauchgängen, inklusive einem Tieftauchgang und einem Navigationstauchgang:

  • Boat Diver
  • Drift Diver
  • Deep Diver
  • Multilevel Diver
  • Night Diver
  • Peak Performance Buoyancy
  • Search and Recovery Diver
  • Underwater Naturalist
  • Underwater Photographer
  • Underwater Navigator
  • AWARE Fish Identification
  • Wreck Diver

Der Advanced Open Water Diver Kurs kostet 400€ und kann an zwei oder mehr Tag abgeschlossen werden.

Für weitere Informationen: klicke hier
Rescue Diver

Hast du dir jemals die Frage gestellt, was du tun würdest, wenn dein Tauchpartner in Schwierigkeiten wäre? Oder wie eine gute Vorbereitung dabei helfen kann, Probleme zu vermeiden? Der PADI Rescue Diver Kurs soll dir näher bringen, wie du dich mehr um deine eigene und die Sicherheit deiner Tauchpartner kümmern kannst. Auch wenn die Inhalte ziemlich ernst sind, macht der Kurs doch großen Spaß und wird dein Selbstbewusstsein und deine Fertigkeiten unter Wasser sehr steigern. Man hört oft, dass der Padi Rescue Diver Kurs einer der besten im ganzen Padi Programm ist. Zur Teilnahme musst du Padi Advanced Open Water Diver oder Junior AOWD( oder vergleichbar bei einer anderen Organisation) und mind. 15 Jahre alt sein. (12 Jahr für Junior Rescue). Rescue Diver wird dir dabei helfen ein besseres Verständnis für die Vorbereitung und die Vermeidung von Notfällen zu entwickeln und wie man auf solche reagiert.

Während den fünf Freiwasser Lektionen , wirst du folgendes üben:

 

  • Selbstrettung
  • Erste Hilfe beim Tauchen
  • Unterwasser Probleme
  • Suchen vermisster Taucher
  • Taucher aus dem Wasser ziehen
  • Bewusstlosen Taucher bergen.
  • Notfallmanagement
  • Notfallausrüstung
  • Erste Hilfe bei Tauchunfällen/ Narkosen
  • Tauchunfall Szenarien
  • Taucher in Panik
  • Mund zu Mund Beatmung im Wasser

Der Rescue Diver Kurs kostet 475€ und dauert drei bis vier Tage.

Hier gibt es ein Video zum Kurs: Youtube

Für weitere Informationen: klicke hier

 

Master Scuba Diver

Was ist das PADI Master Scuba Diver Brevet? Wenn du dich als PADI Master Scuba Diver qualifiziert , dann zeigst du damit, dass du bereits ein intensives Training genießen konntest und über viel Erfahrung und Fähigkeiten im Tauchsport verfügst

Was brauch ich um anzufangen?

  • PADI Open Water Diver Brevet (oder äquivalent einer anderen Organisation)
  • PADI Advanced Open Water Diver Brevet (oder Äquivalent einer anderen Organisation)
  • PADI Rescue Diver Brevet (oder äquivalent einer anderen Organisation)
  • Ein Minimum von 50 Tauchgängen
  • Fünf PADI Spezial Kurse
  • Mindestens 15 Jahre alt
Aber das könnte erst der Anfang sein, wie wäre es ein PADI Professional zu werden. Als Master Scuba Diver erfüllst du die Voraussetzung um mit deinem Training zum PADI Divemaster anzufangen..


Der Master Scuba Diver Kurs kostet €700 (abhängig von den Spezialkursen die du auswählst).

Für weitere Informationen: klicke hier